Kachelofen - Typen

Kachelofen Technik Speichertypen

Offenes Feuer

zu vergleichen  mit einem Lagerfeuer, nur während es brennt ist es heiß

Kaminofen

Ein Metall über das Feuer gestülpt das hat schon etwas Gewicht und speichert deshalb ein wenig

Kamineinsatz

Eine Mauer um das Feuer ist deutlich schwerer und gibt mildere Wärme über einen noch längeren Zeitraum

Kombiofen

Eine Mauer um das Feuer und das heiße Rauchgas noch in einer Zugführung weiter abgekühlt erhöht den Wirkungsgrad und gibt zusätzliches Gewicht für Wärmespeicherung

Speicherofen

Der Feuerungsraum wird gemauert, das heiße Rauchgas wird in einer Zugführung geleitet und über das Ganze wird nochmals eine gemauerte Außenhülle gebaut. Das bedeutet noch mehr Gewicht für den Speicher, noch längere Speicherzeiten und deshalb auch längere Einheizintervalle.